30 Dezember 2012

Neuer Stand der Dinge... (23.12.2012)

Hallo ihr Lieben!

Ich wollt euch mal bezüglich der FB-Sache auf dem Laufenden halten:

Am Donnerstag hat sich die gesamte Klasse gegen mich verschworen, obwohl ich ja nichts gemacht habe. Selbst eine gedachte "Freundin" ignorierte mich. Nun denn, den ersten Block hab ich mitgemacht, anschließend hab ich mich abgemeldet und auf meinen Freund gewartet, damit er mich abholt.

Er kam zusammen mit einem Kumpel und wir warteten auf dem Flur, bis der Unterricht zu Ende war. Als ich das Mädel gesehen hab, die alle so richtig schön aufgestachelt hat, sind bei mir die Sicherungen durchgeknallt und ich hab meinem Fuß den freien Flug gestattet.
Am selben Abend wurde mein Freund mit einem Streifenwagen von zu Hause abgeholt und wurde nach zwei Stunden wieder nach Hause gefahren. "Kinderkacke" waren die Worte des Polizei-Beamten.

Am nächsten Tag wurde mir durch die Möchtegern-Freundin per SMS mitgeteilt, dass ich eine Anzeige hätte. Was für eine, konnte sie mir nicht sagen.
Also hab ich mich auf den Weg zur Wache gemacht und nach ewigem hin und her kam heraus, dass ich wegen Körperverletzung angezeigt wurde.

Ganz ehrlich: Bevor ich in alte Verhaltensmuster zurück falle, mich ritze und so meinen Körper für meinen Lebtag entstelle, wehre ich mich lieber und sie sollte lieber nicht rumjammern, nur weil sie vielleicht einen blauen Fleck hat, der sie nicht entstellt.

Eure Meinung?


Und weil der Refrain so schön passt:

(von Youtube gemopst)


In diesem Sinne...

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen