30 Dezember 2012

Unterwegs mit Abrienne (02.08.2012)

Heute war ich mit meinem Freund und Abrienne unterwegs. Abrienne ist der Name meines Autos. Da ich totaler Irland-Fan bin und der Name Abrienne für April steht, habe ich mein Auto eben so getauft.


Zuerst sind wir nach Nauen gefahren, weil mein Freund dort etwas zu erledigen hatte. Im Anschluss sind wir weiter zum Havelpark gefahren und haben dort ein wenig geshoppt.
Meine Ausbeute waren 3 Oberteile, die ich mir bei Colloseum gekauft habe. Danach waren wir noch kurz bei H&M und dort habe ich mir ein Kleid und eine Bluse gekauft (beides aus der Kinderabteilung). Die Bluse hätte eigentlich 9,95€ gekostet, aber ich habe 2,95€ Rabatt bekommen, weil ein Knopf gefehlt hat und kein Ersatzknopf vorhanden ist. 

Danach haben wir uns noch bei McDonalds was zu essen geholt, und an einem anderen Stand noch einen HotDog

Auf dem Rückweg haben wir noch an einem See gehalten, weil mein Freund eigentlich baden wollte. Allerdings hat es so gegrummelt und das Wasser war ziemlich kalt, sodass wir dann doch nicht ins Wasser gegangen sind.
Stattdessen hat er seine Angel ins Wasser geworfen, in der Hoffnung, einen "Köderfisch" zu fangen. Nach einer Stunde hat er dann doch wieder eingepackt...

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen