08 Juni 2013

Mary spaziert durch die Gegend

Der Beginn meiner Expedition
Hallo ihr Lieben!

Heute war so geiles Wetter, dass ich spontan beschlossen habe, spazieren zu gehen.
Ich wusste auch genau, wohin ich will und wie ich da hin komme.
Was mir allerdings nicht bewusst war: Zu Fuß ist man ungefähr fünf mal so lange unterwegs, als mit dem Auto. Aber trotz dessen war es ein super Spaziergang und ich spam euch jetzt mit Bildern voll, die ich unterwegs gemacht hab ;-)


Eine einsame Mohnblume

Ich würde es als Windpark bezeichnen - da waren noch mehr, aber die haben nicht alle aufs Bild gepasst


Majestätisch ragen sie gen Himmel


Ich find ja, dass diese Windräder doch ziemlich laut sind. Und wenn man unter ihnen steht, wirken sie fast schon bedrohlich oO



Die Blümchen fand ich voll cool - weiß einer, was das für welche sind?


Ein Relikt vergangener Tage... Auf dem Rückweg von den Schienen zur Straße hat ein Hase die Flucht vor mir ergriffen

Nicht nur Tamaro kann Wolkenbilder machen :-D

Hier fand ich das Rot voll toll :-)

Am Ziel meiner Expedition

Meine Aussicht

Chillen und mit dem Selbstauslöser rumspielen

Noch eine Runde Poserfotos und ab nach Hause


Hin und zurück war ich also gute 8km und über 2 Stunden unterwegs.
Auf dem Heimweg ist dann noch ein Fasan vor mir geflüchtet.

Trotzdem hat es Spaß gemacht - auch wenn ich jetzt Blasen an den Füßen hab...


Kommentare:

  1. Das mit den Wolken und den Windrädern gefällt mir extrem gut :-)

    AntwortenLöschen
  2. War sicher schön! :)
    Kleiner Tipp: Lad deine Fotos doch in etwas größer hoch, finde dann können sie schöner auf einen wirken! :)

    Lg. Sophie ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab die extra so hochgeladen, da die Bilder sonst über über die Sidebar hinausgehen würden. Man kann ja drauf klicken, und sie dann in groß anschauen :)

      Löschen