27 August 2015

Endlich wieder 4 Räder unterm Hintern

Endlich wieder 4 Räder unterm Hintern

f 1.8 // 1/3200s // ISO 100 // 50mm
Vor ungefähr zwei Monaten hat unser altes Auto endgültig den Geist aufgegeben - mehr oder weniger durch Verschulden unserer Ex-Werkstatt. Aber das ist ein anderes Thema, ich möchte keine Anzeige wegen Rufmord herauf beschwören.

Nun hatten wir uns natürlich einen gewissen finanziellen Rahmen gesetzt, wieviel das neue Auto kosten darf, aber irgendwie war nie das Richtige dabei gewesen oder man hätte quer durch Deutschland reisen müssen. Ja, ich kann sagen, ein neues Auto zu finden bedarf einiger Zeit - aber das Warten lohnt sich.

23 August 2015

Noch ein Post zum 50mm Objektiv

Noch ein Post zum 50mm Objektiv

f 2.0 // 1/2000s // ISO 100 // 50mm
Wie bereits im letzten Post erwähnt, liebe ich diese Linse schon jetzt, auch wenn ich noch nicht so viele Bilder mit ihr gemacht habe.

Dennoch hat mich die Lichtstärke bisher positiv überzeugt und die Effekte, die man damit zaubern kann, sind einfach nur genial.

Als Beispiel nehmen wir einfach mal das Pärchenfoto auf der rechten Seite. Die Unschärfe im Vordergrund, die dann bei den Bierflaschen in Schärfe übergeht und dahinter wieder unscharf wird. Ich find das total toll, wie sich die offene Blende auf Schärfe und Unschärfe auswirkt und werde das auf jeden Fall noch weiter austesten.

Und dann hat so eine Festbrennweite natürlich noch einen anderen entscheidenden Vorteil gegenüber dem Kit-Objektiv.

22 August 2015

Erste Schritte mit dem 50mm Objektiv

Erste Schritte mit dem 50mm Objektiv

f 2.2 // 1/640s // ISO 100 // 50mm
Man kann es dem Titel schon entnehmen: Ich habe mir das 50mm 1.8II von Canon zugelegt.
Schon länger hatte ich überlegt, mir ein neues Objektiv zuzulegen, da ich ja bisher alles immer mit dem Kit-Objektiv fotografiert habe.
Natürlich ist es damit ziemlich bequem, Fotos zu machen, da man je nachdem rein- oder rauszoomen kann. Trotzdem war ich nie vollends zufrieden damit.

Irgendwie hatte ich das Gefühl, dass man mit dem Kit-Objektiv regelrecht faul wird. Blume am Boden? Ach, auf 55mm rangezoomt und den Auslöser gedrückt. Wozu also bücken?

Für Landschaftsaufnahmen hingegen ist es wieder praktisch, weil man bei 18mm doch relativ viel auf das Bild bekommt.

06 August 2015

Kleines Hundeshooting

Kleines Hundeshooting

Seit Montag bin ich wieder zuhause. Zuvor hatte ich zwei Wochen Urlaub auf dem Land. Wirklicher Urlaub war es eigentlich gar nicht. Also zumindest nicht im herkömmlichen Sinne. Viel eher waren mein Freund und ich Hundesitter für die Hunde von den Schwiegereltern. 

Da wir uns in einer Mietwohnung keinen Hund halten möchten, ist es natürlich umso schöner, wenn man mal solche plüschigen Vierbeiner versorgen darf.