18 Mai 2016

Nasser Waldspaziergang

f/8 // 1/40s // ISO 200 // 100mm
Das Pfingstwochenende war lang und ich hatte etwas Zeit, mal wieder mit der Kamera loszuziehen. Allerdings war das Glück dabei nicht komplett auf meiner Seite.

Als ich Richtung Wald losgezogen bin, fing es ordentlich zu stürmen an. Im Wald angekommen, setzte dann natürlich auch noch Regen ein. Also bin ich gemählich wieder zurück gegangen - nass war ich ja sowieso schon. Ich hab mich dann unter einem Baum untergestellt und einfach abgewartet, ob es sich einregnet oder nicht.
Nach einer Viertelstunde war der Regen vorüber. Und da ich eh nass war, bin ich wieder zurück zum Wald gelaufen. Immerhin hatte ich Hoffnung auf nasses Moos oder Spinnweben.

f/8 // 1/15s // ISO 200 // 100mm
Moos gab es im Wald in Hülle und Fülle und auch einige Spinnweben habe ich gefunden. Leider sind einige Bilder doch ziemlich verwackelt, gerade die mit den Spinnweben, weil der Wind einfach nicht nachlassen wollte. Echt schade, weil teilweise echt schönes Bokeh durch die vielen Tropfen entstanden ist.

Als ich schon auf dem Rückweg war, wollte ich eigentlich noch etwas Schafgarbe fotografieren, doch dann leuchtete mir etwas strahlend blaues entgegen. Und wann bekommt man schon mal so einen blauen Waldmistkäfer vor die Linse? Da war gleich klar, den muss ich haben! Mit einem kleinen Stöckchen habe ich ihm etwas die Richtung gewiesen, in die er laufen soll, Aber der kleine Kerl war sogar so nett, und blieb etwa eine Minute in seiner Position, sodass ich in Ruhe mein Foto machen konnte. Danach hab ich ihn dann weiterziehen lassen, auch wenn ich ihn gern noch aus einer anderen Perspektive fotografiert hätte.

f/2.8 // 1/1600s // ISO 200 // 100mm
Da wir über Pfingsten bei den Schwiegereltern waren, hatte ich natürlich noch ein anderes tierisches Model. Mein Herzbube Willi! Der Kleine ist einfach super fotogen und sieht immer zum Knuddeln aus. Zudem kann man von Willi immer ganz gut Fotos machen, weil er auch mal länger an einer Stelle sitzen bleibt. Die anderen beiden können nicht so lange sitzen bleiben oder finden irgendwas interessanteres.

Wäre das Wetter nicht so bescheiden schön gewesen, hätte ich vermutlich noch viel mehr Fotos gemacht - aber es sollte wohl nicht sein. Nichts desto trotz bin ich echt zufrieden mit dem, was ich fotografiert habe und der Käfer war einfach mal mein absolutes Highlight!

Bis demnächst,

Kommentare:

  1. Der Käfer ist dir echt gut gelungen, Wahnsinn!

    Willi ist aber natürlich das schönste Model, er ist einfach zu süß :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön!

      Jepp, Willi lässt sich an Niedlichkeit kaum übertreffen :)

      Löschen
  2. Der Käfer ist echt mega :D
    Und in den Wuffel kann man sich ja nur verlieben!

    Kuss
    Justine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! :D

      Oh ja, und der is soooo verkuschelt! Wir teilen uns immer einen Stuhl und dann wird sich rangeschmust :D

      Löschen