25 April 2016

Macro Monday #1

Macro Monday #1

f/2.8 // 1/400s // ISO 400 // 100mm
Der Macro-Monday ist ja recht bekannt und erfreut sich einiger Beliebtheit. Und da ich seit Kurzem auch stolze Besitzerin eines Macro-Objektivs bin, dachte ich mir, dass ich diese Kategorie nun auch mal bei mir einführen werde. 

Das heutige Macro ist eher durch einen Unfall entstanden. Da ich meistens im manuellen Modus fotografiere, muss ich natürlich alles selbst einstellen. So natürlich auch die Blende. Zuvor hatte ich vor einigen Blüten gehockt und recht offenblendig fotografiert. Beim weiteren Schlendern durch den Garten hab ich gar nicht mehr groß auf die Kamera geschaut, sondern fröhlich vor mich hingeknipst.

21 April 2016

Mein neues Spielzeug

Mein neues Spielzeug

f/5.6 // 2s // ISO 200 // 50mm
Schon lange hegte ich den Wunsch, mir endlich mal ein Macro-Objektiv zuzulegen. Immer wieder ist mir beim Fotografieren aufgefallen, dass ich viel lieber Details ablichte, als Landschaften oder ähnliches.

Mit meinem 50mm Objektiv konnte ich das schon etwas besser händeln, aber dennoch musste man nachträglich immer ziemlich viel wegcroppen, um den gewünschten Bildausschnitt zu bekommen. Das fand ich immer recht schade und so wuchs der Wunsch nach einem Macro natürlich immer mehr.

14 April 2016

Jahresrückblick mal anders

Jahresrückblick mal anders

Normalerweise finden Jahresrückblicke im Januar statt. Man lässt das alte Jahr Revue passieren und überlegt sich, was man im neuen Jahr besser machen könnte. Dieser Jahresrückblick heute verfolgt etwas andere Ziele. Letztes Jahr habe ich mir im April den lang ersehnten Wunsch einer Spiegelreflexkamera erfüllt. Das war sozusagen ein Geburtstagsgeschenk von mir für mich.

Um den Post nicht völlig mit Fotos zu überfüllen, habe ich mir überlegt, dass ich einfach für jeden Monat ein paar der besten Fotos raussuche, damit ihr einen kleinen Überblick bekommt, was in nur einem Jahr möglich ist, wenn man sich näher mit der Fotografie auseinandersetzt.
Zudem wird es ein paar Monate geben, die in diesem Jahresrückblick nicht vorkommen, einfach aus dem Grund, dass ich entweder kaum bis keine Fotos gemacht habe.

April 2015


Der April war sozusagen mein Startmonat. Es galt sämtliches auszuprobieren, sofern die Möglichkeiten da waren. Ausgerüstet mit dem 18-55mm Kit-Objektiv habe ich also erste Erfahrungen gesammelt und nicht selten hat mich der Autofokus ganz schön verarscht. Aber aus Fehlern lernt man ja bekanntlich.